90-Tage-Regelung

Ende letzten Jahres habe ich einen Antrag auf ein Jahr Verlängerung meiner Aufenthaltsgenehmigung (residence permit) in Mersin gestellt. Dieser wurde aber überraschend abgelehnt und ich wurde am Montag (11.04.2016) darüber informiert, dass ich das Land innerhalb von 10 Tagen verlassen muss.

Da ich mich zurzeit aus persönlichen Gründen permanent in der Türkei aufhalte, würde ich sehr gern schnellstmöglich zurückkehren, oder ggf. gar nicht erst ausreisen.

Deshalb wollte ich fragen, ob Sie unter Umständen genauere Informationen für mich hätten, darüber, ob ich:

1) ausreisen muss, oder innerhalb der 10 Tage Frist anderswo einen residence permit beantragen kann?

2) sollte ich ausreisen müssen, direkt mit einen Touristenvisum zurückkehren kann?

3) sollte ich ausreisen müssen, 90 Tage warten muss, bevor ich mit einem Touristenvisum zurückkehren kann?

1 Kommentar
  1. Autor
    Die BRÜCKE e.V. 9 Monaten ago

    Ja, Sie müssen ausreisen, können aber gleich wieder einreisen…
    Nach der erneuten Einreise tritt die 90-Tage-Regelung in Kraft und Sie können einen Neuantrag auf Aufenthaltserlaubnis stellen.

    WICHTİG!!!
    Die 90 Tage innerhalb von 180 Tagen werden RÜCKWIRKEND berechnet.

Eine Antwort hinterlassen

Kontakt



©2017 ARNE UEBEL | www.arneuebel.com

Melden Sie sich an!

oder    

Haben Sie Ihre Daten vergessen?

Create Account