Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KONZERTTRIO IVOIRE – HANS LÜDEMANN, ALY KEITA & CHRISTIAN THOMÉ

08/03/2017 @ 20:00

 

Hans Lüdemann / piano, electronics

Aly Keita / Balaphon

Christian Thomé / Schlagzeug

 

Das TRIO IVOIRE wurde 1999 vom Pianisten Hans Lüdemann (Deutschland) gegründet. Der Pianist begann seine Karriere 1985 im Trio mit Eberhard Weber und Jan Garbarek. Seitdem hat Lüdemann zwanzig Alben aufgenommen, darunter u.a. im Duo mit Paul Bley. 2013 wurde er mit dem Echo Jazzpreis ausgezeichnet. Das TRIO IVOIRE besteht neben ihm noch aus Aly Keita (Elfenbeinküste) – Balaphon (afrikanisches Xylophon) – und Christian Thomé (Deutschland) – Schlagzeug und Percussion.

 

Im TRIO IVOIRE verschmelzen persönliche Wurzeln aus den Traditionen von Jazz, europäischer und afrikanischer Musik. Die Verbindung des afrikanischen Balafons mit Klavier, Schlagzeug und Elektronik schafft einen unvergleichlichen zeitgenössischen Sound. Das hat weniger mit traditioneller Musik zu tun als damit, künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten in einer globalisierten Welt zu finden. Gemeinsam entsteht eine eigene Art von Musik jenseits der Klischees – ein lustvolles Spiel dreier außergewöhnlicher Musikerpersönlichkeiten zwischen Traditionen, Visionen und Experimenten. Besonders dort, wo afrikanische Polyrhythmik und europäische Polyphonie sich verbinden, oder wo die Gegensätze betont werden, entstehen die kreativen Energien der Gruppe. Die vierte CD mit dem Titel „Timbuktu“ erschien im Jahr 2014.

Das Konzert findet statt in Zusammenarbeit mit Aksanat, dem Goethe-Institut Istanbul und der Tarabya Kulturakademie.

 

Details

Datum:
08/03/2017
Zeit:
20:00

Veranstaltungsort

AKBANK SANAT
İstiklal Cad. No: 8
Beyoğlu ,IstanbulTürkei
+ Google Karte anzeigen
0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kontakt




    [recaptcha size:compact]

    ©2021 Die BRÜCKE e.V.

    Melden Sie sich an!

    oder    

    Haben Sie Ihre Daten vergessen?

    Create Account