Gültigkeit des deutschen Führerscheins in der Türkei

 

Grundsätzlich kann der deutsche Führerschein in der Türkei von deutschen und türkischen Staatsangehörigen weiter benutzt werden. Hier nachfolgend im Detail.

  1. Deutsche Staatsangehörige (auch Touristen)

Für deutsche Staatsangehörige gilt, dass sie ihren deutschen Führerschein in der Türkei gerechnet vom Einreisedatum an höchstens sechs Monate weiter benutzen dürfen. Nach Ablauf der sechs Monate muss der Führerschein in einen türkischen Führerschein umgetauscht werden.

Informationen zum Verfahren und die zum Umtausch notwendigen Unterlagen können Sie der Webseite der Generalsicherheitsdirektion und Verkehrspolizei entnehmen.

https://surucurandevu.egm.gov.tr/

http://www.trafik.gov.tr/Sayfalar/SurucuIslem.aspx

 

  1. Türkische Staatsangehörige

Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der Generalsicherheitsdirektion und Verkehrspolizei.

https://surucurandevu.egm.gov.tr/

http://www.trafik.gov.tr/Sayfalar/SurucuIslem.aspx

 

  1. Was tun bei Verlust des deutschen Führerscheins?

Hat der Führerscheininhaber einen Wohnsitz in Deutschland oder im EU/EWR-Raum*, so ist für die Neuausstellung eines Führerscheins allein die Führerscheinstelle der Gemeinde des aktuellen Wohnsitzes zuständig.

Ist der Führerscheininhaber nicht mehr in Deutschland oder im EU/EWR-Raum* gemeldet, so ist die Führerscheinstelle der Gemeinde des letzten innerdeutschen Wohnsitzes zuständig.

Die deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei haben bei Verlust des Führerscheins keine Möglichkeit Ersatzführerscheine auszustellen, da sie keine Fahrerlaubnisbehörden sind.

Alle Informationen auf dieser Seite beruhen auf Erkenntnissen der deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei zum Zeitpunkt der Textabfassung. Für ihre Richtigkeit und Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden.

 

Quelle:
http://www.tuerkei.diplo.de/Vertretung/tuerkei/de/03-rk/10-auto-und-fuehrerschein/gueltigkeit-deu-fuehrerschein-in-tur.html

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kontakt



©2017 ARNE UEBEL | www.arneuebel.com

Melden Sie sich an!

oder    

Haben Sie Ihre Daten vergessen?

Create Account