Leserbrief – Arbeitserlaubnis

Hallo liebes Brücketeam,

bei Ihrem Besuch in Ankara – gemäß dem von Ihnen eingestellten Artikel in Facebook, ging es ja unter anderem auch um die Probleme der Deutschen hier bei z.b. Arbeitsgenehmigungen etc.
Leider habe ich auch damit große Probleme – letztes Jahr hatte ich endlich eine Anstellung gefunden wo man die Arbeitsgenehmigung beantragt hatte und sie wurde angeblich abgelehnt. Ich musste dann leider aufhören.
Ich finde einfach keine Firma, die mich einstellen würde bzw. die nicht diesen Kram mit der Arbeitsgenehmigung scheut. Auch wenn ich anbiete, dass man diese Kosten dann von meinem Lohn abziehen könnte.
Können Sie mir mitteilen, ob es hier in nächster Zukunft Änderungen gibt?
Ich möchte und muss auch dringend arbeiten. Denn mit einem Gehalt ist das Leben in Istanbul einfach zu teuer und außerdem fällt mir Zuhause auch die Decke auf den Kopf.
Aber schwarz in so kleinen Callcentern arbeiten und da Leute betrügen – das ist nix für mich.

Name ist der Red. bekannt

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Kontakt




    [recaptcha size:compact]

    ©2021 Die BRÜCKE e.V.

    Melden Sie sich an!

    oder    

    Haben Sie Ihre Daten vergessen?

    Create Account